Veranstaltungsrückblick

1. Radtour der Radsaison 2021 mit Obm.F.Burgstaller

Datum: 13 Jul 2021

Etwas nach 9.00 Uhr fuhren wir wie alljährlich in der Jörgerstraße diesmal nur auf E-Bike los. Vorher machte als Leiter der ersten Radtour, der Obmann persönlich,  alle auf Einzelheiten, die er bei einem E-Bike-Kurs erfahren hatte, aufmerksam. Dass die Brillen mit den Bügeln außerhalb der Helmbänder getragen werden sollen, um nur ein Beispiel zu erwähnen.

Er wies auch auf verschiedene, ja verbotene Fahrweisen hin. Und schon wieder fuhren welche nebeneinander, weil sie sich so viel zu erzählen hatten.

Unsere Route  führte übers Kraftwerk zum ersten Boxenstopp beim Donauwirt in der Brandstatt. Dann ging es weiter nach Pupping, Rienberg, Poxham, Hilkering,    Hachlham, Hainbach, Haizing. Eine Ortstafel nach der anderen, dass wir fast mit dem Lesen nicht nach kamen. Schon tauchte in der Ferne das Ziegelwerk Aschach auf. Und  so manchem übermannten fast die Gedanken an das  g u u u t e  Bier bei der Einkehr beim  Wögerer, Feldkirchen.

Dort lüftete sich nach dem Dank an Franz für die Leitung der Radtour das Geheimnis des Gratisgetränks von Obmann Franz Burgstaller beim Donauwirt in der Brandstatt. Franz bekam nämlich in der Vorwoche die Goldene Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich  vom Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer perönlich überreicht im Beisein von Dr.Josef Pühringer,dem Obmann des Seniorenbundes Oberösterreich, und unserem Bezirksobmann Arnold Weixelbaumer. Das war ihm ein Gratisgetränk für uns wert. Wir gratulierten und dankten ihm mit einem kräftigen Applaus. Der Wögerer war wieder Garant für ein ausgezeichnetes Essen. Bei seiner freundlichen Tochter zahlten wir alle sehr gern.

Dann fuhr jeder in seiner Geschwindigkeit und auf seiner Route nach Hause. Ob die Hitze noch jemanden in den See trieb, entzieht sich meiner Kenntnis.

Fotos: