Veranstaltungsrückblick

Gert Kerschner wurde 80.

Datum: 27 Jun 2021

Herr Gert  K e r s c h n e r  wurde in den heißen Tagen des Juni schon 80. Aus diesem Anlass besuchten ihn Franz Burgstaller, der Obmann des Seniorenbundes Ottensheim, und Schriftführer Mag. Konrad Hofer. Sie überbrachten ihm das Geburtstagsbillet, damit er den Seniorinnen und Senioren des Seniorenbundes Ottensheim sein Alter auch beweisen kann.Sie gratulierten ihm herzlich mit einem Geschenk des SBes Ottensheim und wünschten ihm weiterhin Gesundheit und Tatkraft, damit ihm noch viele interessante Dienstagwanderungen als einem unserer 13 Wanderwarte und einer Wanderwartin einfallen und organisieren kann.

Die Seniorinnen und Senioren des SBes Ottensheim wünschen ihm natürlich auch alles Gute und vor allem weiterhin Gesundheit, damit er, der die Donau, die er schon von Ulm bis zur Mündung im Schwarzen Meer gerudert ist, noch oft genießen kann.

Immerhin war er 8 Jahre Obmann des Wassersportvereines Ottensheim. Begonnen hat es auf der Ottensheimer Regattastrecke mit kleinen Ruder- und Kajakbewerben bis hin zu den Landes- und Bundesregatten. Dabei leistete Gert als geprüfter Schiedsrichter bei diesen Regatten auch seine Dienste.

Unter primitivsten infrastrukturellen Voraussetzungen wurden die Gäste der Wettbewerbe von freiwilligen Helferinnen und Helfern des Wassersportvereines bewirtet. Schlussendlich wurde Ottensheim 2020 nach den baulichen Voraussetzungen durch den Regattaverein Ottensheim-Linz und durch den Einsatz einzelner Ottensheimer zum Ort der Weltmeisterschaft im Rudern.

In  der Zeit seiner achtjährigen Obmannschaft wurde das Bootshaus errichtet. Allein an einem Tag wurden die 600 m2 Dachfläche unter seiner handwerklichen Mithilfe eingedeckt.

Außerdem führte Gert alljährlich mit seiner manchmal lauten Stimme für Kinder ein Ruderlager in der Exlau durch, das für die Teilnehmer immer ein schönes Ferienerlebnis war. Hunderten hatte er so das Rudern beigebracht. Manche entwickelten sich auch zu  guten Letungssportlern des Wassersporvereines.

F o t o s :