Veranstaltungsrückblick

DiWa - Obstbaumweg in Hartkirchen

Datum: 22 Jun 2021

Bei warmer, sehr angenehmer Temperatur nahmen an der heutigen Wanderung in Hartkirchen 26 SeniorInnen teil. Vor der Volksschule wurden die Autos geparkt und heftig geplaudert. Sichtlich fühlte sich die gesamte Wandergruppe sehr wohl.

Mit unserem Wanderführer Johann Niedermayr starteten wir um ca. 9.30 Uhr die ausgeschriebene Wanderroute. Vorbei an der schönen Kirche des Ortsplatzes marschierten wir zunächst auf asphaltierter Straße, bis wir nach kurzer Zeit in Richtung Obstbaumweg abbogen. Den ersten Teil der Strecke absolvierten wir auf ebenen Wiesenwegen, welche teilweise von sehr hohem Gras umgeben waren. Entlang der großen Getreidefelder erreichten wir nach geraumer Zeit Waldstücke, wo wir wunderschöne Bäume zu sehen bekamen. Stellenweise blies ein kleines Lüfterl, welches als sehr angenehm empfunden wurde. An der umliegenden schönen Aussicht  konnte man sich regelrecht erfreuen. Nach halber Wanderzeit kamen wir bei einigen Bienenstöcken und sehr gepflegten Wohnsiedlungen mit schönen Gärten vorbei. Auf dem Rückweg wurde es immer wärmer, so dass wir ein bisschen ins "Schwitzen“ kamen. Immer wieder begleitete uns die schöne Landschaft bis zum Ausgangspunkt.

Nach 2,5 stündiger Wanderzeit kehrten wir im Gasthaus „Hoftaverne“ zum Mittagessen ein, wo wir im überdachten, schattigen Gastgarten sehr angenehm sitzen konnten.

Für die Organisation und Durchführung dieser einmalig schönen Wanderung bedankte sich Obmann Franz Burgstaller sehr herzlich bei Johann und Rosa Niedermayr.

Gleichzeitig gab er detaillierte Infos über das bevorstehende Gemeindefest am 3. und

4. Juli bekannt.

 

F o t o s :

 

 

 

Dateien: