Veranstaltungsrückblick

Im April ist auch Hubert Beber schon 80 geworden.

Datum: 14 Apr 2021

Hubert   B e b e r  hat aus Altersgründen, aber in voller Frische, seine Wohnung gewechselt wie andere vor ihm auch. Er zog voriges Jahr oder noch früher mit seiner Frau Hannelore von den Höhen der „Siglbauernsiedlung“ mit ihrem grandiosen Ausblick auf das  Alpenvorland in die Ebenen der Feldstraße von Ottensheim hinab.

Schon im Tal vollendete er nun im April sein 80. Lebensjahr. 

Hubert bemerkte in gelegentlichen Diskussionen über die Vorgänge in der Kiche, fast mit Stolz, „ein Jesuitenzögling in Wien“ gewesen zu sein.

Als 10-jähriges Mitglied war er auch schon mehrmals bei den Radtouren des Seniorenbundes Ottensheim dabei.

 

„Ohne in die Berge fahren zu müssen“, konnte ihn diesmal unser Obmann Franz Burgstaller natürlich nach vorherigem Coronatest zum 80er besuchen. Er gratulierte ihm zu diesem Anlass mit einem Geschenk des Seniorenbundes Ottensheim  und wünschte ihm noch viele Jahre in Gesundheit und Freude. 

Auch Norbert Moser, sein Stellvertreter, stellte sich bei Hubert ein, gratulierte ihm herzlich und wünschte ihm ebenfalls noch viele Jahre in Gesundheit. 

Die Seniorinnen und Senioren von Ottensheim wünschen ihm natürlich auch alles Gute und vor allem weiterhin Gesundheit.

F o t o :